Partei Infos / Parteien Infos ! Parteien News & Infos Parteien Links ! Kolumne @ Parteien-News.de Parteien Videos ! Parteien Videos Parteien Links ! Parteien Web-Links Parteien Lexikon ! Parteien Lexikon Wahl Termine ! Wahl Termine Partei Infos / Parteien Infos ! News / Info / PresseMitteilung senden

 Parteien News & Parteien Infos 

News, Infos & Mitteilungen von bzw. zu Parteien in
Deutschland zur Information und zum Nachlesen!

Seiten-Recherche:  
 Parteien-News.de <- Startseite   Einloggen oder Neu anmelden  Heute wurde bisher 1 neue Parteien-News / Parteien-Info veröffentlicht !  
Parteien News / Parteien Infos / Parteien Mitteilungen ! Who's Online @ Parteien-News.de
Zur Zeit sind 60 Gäste und 0 Autor(en)
@ Parteien-News.de online!
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann Ihre Parteien News & Info veröffentlichen!

Parteien News / Parteien Infos / Parteien Mitteilungen ! Infos @ Parteien-News.de
Redaktionelles:
- Neueste Parteien News & Infos
- Alle Parteien News & Infos
- Alle Parteien-NEWS.de Rubriken
- Parteien-NEWS.de Top10
- Suche @ Parteien-NEWS.de
- Web-Tipps @ Parteien-NEWS.de

Interaktiv:
- Link senden
- Wahl-Termin eintragen
- News / PresseMitteilung senden
- Feedback geben
- Kontakt-Formular
- Seite weiterempfehlen
- Parteien-News.de Blog

Community & Information:
- Parteien-NEWS.de Autoren
- Parteien-NEWS.de Mitglieder
- Parteien-NEWS.de Gästebuch
- Parteien-NEWS.de FAQ/ Hilfe
- Parteien-NEWS.de Forum/Blog
- Parteien-NEWS.de AGB
- Parteien-NEWS.de Impressum
- Parteien-NEWS.de Statistiken

Unterhaltung:
- Political Browser Gaming

XoviLichter Link:
· XoviLichter @ Parteien-News.de

Accounts:
- Twitter
- google+

Parteien News / Parteien Infos / Parteien Mitteilungen ! News nach Wahl-Gebieten
Europa Europa (1.343)
Deutschland Deutschland (21.235)
Baden-Württemberg Baden-Württemberg (742)
Bayern Bayern (1.071)
Berlin Berlin (830)
Brandenburg Brandenburg (333)
Bremen Bremen (150)
Hamburg Hamburg (164)
Hessen Hessen (256)
Mecklenburg-Vorpommern Mecklenburg-Vorpommern (71)
Niedersachsen Niedersachsen (637)
Nordrhein-Westfalen Nordrhein-Westfalen (1.823)
Rheinland-Pfalz Rheinland-Pfalz (168)
Saarland Saarland (85)
Sachsen Sachsen (164)
Sachsen-Anhalt Sachsen-Anhalt (481)
Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein (168)
Thüringen Thüringen (313)

Parteien News / Parteien Infos / Parteien Mitteilungen ! News nach Parteien
 Mehrere / Alle Parteien ( Mehrere / Alle Parteien)  Mehrere / Alle Parteien     (6.610)
ADM (Allianz der Mitte (ADM)) ADM     (2)
Alternative für Deutschland (AfD) (Alternative für Deutschland (AfD) ) Alternative für Deutschland (AfD)     (889)
AUF-Partei (AUF-Partei für Arbeit, Umwelt und Familie – Christen für Deutschland) AUF-Partei     (2)
Bayernpartei (BP) (Bayernpartei (BP)) Bayernpartei (BP)     (40)
BDP (Bürgerlich Demokratische Partei (BDP)) BDP     (7)
Bergpartei (Bergpartei) Bergpartei     (2)
BGD (BGD - Bund für Gesamtdeutschland) BGD     (1)
BIG (BIG - Bündnis für Innovation & Gerechtigkeit) BIG     (2)
Bündnis 21/RRP (Bündnis 21/RRP) Bündnis 21/RRP     (6)
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (GRÜNE/GAL)) BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN     (2.127)
BÜRGER IN WUT (BIW) (BÜRGER IN WUT (BIW)) BÜRGER IN WUT (BIW)     (3)
BüSo (Bürgerrechtsbewegung Solidarität (BüSo)) BüSo     (2)
CDU (Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)) CDU     (7.603)
CM (CHRISTLICHE MITTE – Für ein Deutschland nach GOTTES Geboten (CM)) CM     (1)
CSU (Christlich-Soziale Union in Bayern e.V. (CSU)) CSU     (2.163)
Demokratische Partei  (Demokratische Partei  Deutschlands (DPD)) Demokratische Partei      (7)
Deutsche Zentrumspartei (Deutsche Zentrumspartei) Deutsche Zentrumspartei     (5)
DiB (DEMOKRATIE IN BEWEGUNG (DiB)) DiB     (1)
DIE FRAUEN (DIE FRAUEN - Feministische Partei DIE FRAUEN) DIE FRAUEN     (1)
DIE FREIHEIT (DIE FREIHEIT) DIE FREIHEIT     (63)
DIE LINKE (DIE LINKE (DIE LINKE)) DIE LINKE     (1.824)
Die PARTEI (Die PARTEI - Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz,  Elitenförderung und basisdem. Initiative) Die PARTEI     (6)
DIE RECHTE (DIE RECHTE) DIE RECHTE     (2)
Die Tierschutzpartei (Mensch Umwelt Tierschutz (Die Tierschutzpartei)) Die Tierschutzpartei     (1)
DIE VIOLETTEN (Die Violetten – für spirituelle Politik (DIE VIOLETTEN)) DIE VIOLETTEN     (2)
DKP (Deutsche Kommunistische Partei (DKP)) DKP     (8)
DVU (DEUTSCHE VOLKSUNION (DVU)) DVU     (2)
EFP (Europäische Föderalistische Partei (EFP)) EFP     (9)
Eine-Welt-Partei (Eine-Welt-Partei) Eine-Welt-Partei     (14)
FAMILIE (Familien-Partei Deutschlands (FAMILIE)) FAMILIE     (2)
FDP (Freie Demokratische Partei (FDP)) FDP     (1.856)
Freie Union (Freie Union Deutschland) Freie Union     (9)
FREIE WÄHLER (FREIE WÄHLER) FREIE WÄHLER     (456)
FRÜHLING in Deutschland (FRÜHLING in Deutschland) FRÜHLING in Deutschland     (5)
FWG Die Freie (FREIE WÄHLER GEMEINSCHAFT) FWG Die Freie     (17)
IPD (Interim Partei Deutschland (IPD)) IPD     (1)
Liberal-Konservative Reformer (LKR) (Liberal-Konservative Reformer (LKR)) Liberal-Konservative Reformer (LKR)     (18)
MLPD (Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands (MLPD)) MLPD     (1)
NEIN!-Idee (NEIN!-Idee) NEIN!-Idee     (22)
NPD (Nationaldemokratische Partei Deutschlands (NPD)) NPD     (248)
Oek. Dem. ÖDP (Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP)) Oek. Dem. ÖDP     (61)
Partei der Nichtwähler (Partei der Nichtwähler) Partei der Nichtwähler     (1)
Partei der Vernunft (pdv) (Partei der Vernunft (pdv)) Partei der Vernunft (pdv)     (20)
PARTEI FÜR FRANKEN (PARTEI FÜR FRANKEN) PARTEI FÜR FRANKEN     (14)
PBC (Partei Bibeltreuer Christen (PBC)) PBC     (1)
PETO (PETO – Die junge Alternative) PETO     (1)
PGD (Partei für ein Gerechtes Deutschland (PGD)) PGD     (3)
PIRATEN (Piratenpartei Deutschland (PIRATEN)) PIRATEN     (489)
Pro Deutschland (pro Deutschland - Bürgerbewegung pro Deutschland) Pro Deutschland     (21)
PSG (Partei für Soziale Gleichheit, Sektion der Vierten  Internationale (PSG)) PSG     (1)
RENTNER (Rentner-Partei-Deutschland (RENTNER)) RENTNER     (5)
REP (DIE REPUBLIKANER (REP)) REP     (2)
SPD (Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)) SPD     (5.088)
SSW (Südschleswigscher Wählerverband (SSW)) SSW     (5)
Tierschutzpartei (Tierschutzpartei PARTEI MENSCH UMWELT TIERSCHUTZ) Tierschutzpartei     (2)
Volksabstimmung (Ab jetzt … Demokratie durch Volksabstimmung – Politik für die Menschen) Volksabstimmung     (1)
Weitere Parteien (Weitere Parteien) Weitere Parteien     (60)
Weiteres: Initiativen/Vereine (Zusätzlich: Initiativen) Weiteres: Initiativen/Vereine     (88)
Weiteres: Parteilose (Weiteres: Parteilose) Weiteres: Parteilose     (77)

Parteien News / Parteien Infos / Parteien Mitteilungen ! News Prozente der Parteien :)
1. CDU 32.53 Prozent
2. SPD 21.77 Prozent
3. CSU 9.26 Prozent
4. BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN 9.10 Prozent
5. FDP 7.94 Prozent
6. DIE LINKE 7.80 Prozent
7. Alternative für Deutschland (AfD) 3.80 Prozent
8. PIRATEN 2.09 Prozent
9. FREIE WÄHLER 1.95 Prozent
10. NPD 1.06 Prozent

Alle Parteien News in Prozent

Parteien News / Parteien Infos / Parteien Mitteilungen ! Online - Werbung

Parteien News / Parteien Infos / Parteien Mitteilungen ! Geschenke - Tipps
Alte Originalzeitungen 1900-2006 Werbung

Parteien News / Parteien Infos / Parteien Mitteilungen ! Browsergames
Pacman
Pacman
Tetris
Tetris
Asteroids
Asteroids
Space Invaders
Space Invaders
Frogger
Frogger

Pinguine / PenguinPush / Penguin Push
Pinguine
Birdie
Birdie
TrapShoot
TrapShoot

Parteien News / Parteien Infos / Parteien Mitteilungen ! Seiten - Infos
Parteien News DE -  News!  Parteien News:30.147
Parteien News DE -  News!  Parteien News Kommentare:240
Partei Infos @ Parteien-News.de -  Links!  Parteien Links:66
Wahl -  Kalender!  Wahl-Termine:0
Partei Infos @ Parteien-News.de - Forum!  Forumposts:40
Foto -  Galerie!  Galerie Bilder:212
Partei Infos @ Parteien-News.de -  Lexikon!  Parteien Lexikon Einträge:10
Partei Infos @ Parteien-News.de -  Gästebuch!  Gästebuch Einträge:12
Partei Infos @ Parteien-News.de - Autoren!  Autoren:34
Partei Infos @ Parteien-News.de - Mitglieder!  Registrierte Mitglieder:3.353

Parteien News / Parteien Infos / Parteien Mitteilungen ! Wahl: Seo Kanzler in Deutschland
Kanzler-Wahl: Seo Kanzler in Deutschland

Parteien News / Parteien Infos / Parteien Mitteilungen ! Online - Web - Tipps
zooplus h-i-p Expedia.de ru123

Partei Infos / Parteien Infos ! Parteien-News.de: Parteien News / Parteien Infos / Parteien Mitteilungen

Hessen: Ute Wiegand-Fleischhacker, Landesvorsitzende des dbb Hessen, fordert Teilhabe an der allgemeinen Einkommensentwicklung / Qualität im öffentlichen Dienst hat ihren Preis!

Geschrieben von PressePortal.de, veröffentlicht am Donnerstag, dem 12. November 2015 von Parteien-News.de.



 Mehrere / Alle Parteien
Hessen: Ute Wiegand-Fleischhacker, Landesvorsitzende des dbb Hessen, fordert Teilhabe an der allgemeinen Einkommensentwicklung / Qualität im öffentlichen Dienst hat ihren Preis!

Parteien News DE | dbb beamtenbund und tarifunion, Landesbund Hessen
Ute Wiegand-Fleischhacker zum Dienstrechtsänderungsgesetz:

Hainburg (ots) - Die Landesvorsitzende des dbb Hessen, Ute Wiegand-Fleischhacker, fordert im Rahmen der Anhörung zum Dienstrechtsänderungsgesetz heute (12.11.2015) im Hessischen Landtag erneut die Übertragung des Ergebnisses der Einkommensrunde 2015 zum Tarifvertrag-Hessen inhalts- und zeitgleich auf die hessischen Beamtinnen, Beamten, Pensionärinnen und Pensionäre.

"Nur in Hessen werden die Beamten und Pensionäre ausgenommen von der allgemeinen Einkommensentwicklung. Das können wir - auch im Interesse unserer Bürgerinnen und Bürger - nicht hinnehmen", so Wiegand-Fleischhacker.

Das Land Hessen benötige einen starken öffentlichen Dienst, und dieser müsse ein attraktiver Arbeitgeber für die Beschäftigten sein:

Bei der Polizei, in den Schulen, der Steuerverwaltung, den technischen Berufen, im Strafvollzug, bei der Feuerwehr und auf vielen anderen Gebieten trügen die Bediensteten des Landes eine hohe Verantwortung. Diese müsse sich auch in der Bezahlung niederschlagen.

Der gesamte öffentliche Dienst erbringe tagtäglich zahlreiche hochqualifizierte Dienstleistungen im Bereich der Daseinsvorsorge für die Bürgerinnen und Bürger Hessens.

Wenn in diesem Bereich weiterhin Einschnitte und Stellenkürzungen vorgenommen würden, so zahlten Hessens Bürgerinnen und Bürger den Preis durch Einbußen bei der Erbringung der Dienstleistungen.

"Qualität hat ihren Preis. Aber den Beamtinnen und Beamten in Hessen wird durch die Nullrunde die notwendige Anerkennung und Wertschätzung für die erbrachten Leistungen vorenthalten", kritisiert die Landesvorsitzende des dbb Hessen.

"Anstatt die notwendige Besoldungserhöhung vorzunehmen, wird bei der Beihilfe gekürzt. Außerdem werden vom Land Stellen abgebaut, obwohl die staatlichen Aufgaben eher mehr als weniger Personal erfordern würden.

So wird die Motivation der hessischen Beamten, die immer noch mit 42 Stunden in der Woche weit länger als in allen anderen Ländern arbeiten, weiter gemindert."

Einbußen in den Leistungen für die Bürgerinnen und Bürger seien zwangsläufig nicht mehr zu vermeiden.

Ute Wiegand-Fleischhacker: "Nicht nur die Beamtinnen und Beamten müssen darunter leiden. Der Bürger zahlt die Zeche. Ist das der Weg zur Schuldenbremse?"

Pressekontakt:

dbb beamtenbund und tarifunion, Landesbund Hessen
Landesvorsitzende
Ute Wiegand-Fleischhacker
Telefon 0171.2085 85 0

Eschersheimer Landstraße 162
60322 Frankfurt

Zitiert aus http://www.presseportal.de/pm/112703/3173241, Autor siehe obiger Artikel.

Veröffentlicht / Zitiert von » PressePortal.de « auf / über www.parteien-news.de bzw. www.deutsche-politik-news.de - Politik News & Infos - Portale mit aktuellen News, PresseMitteilungen und Artikeln - weitere News zu den Themen Politik & Wirtschaft auf http://www.deutsche-politik-news.de!



(Artikel-Titel: Hessen: Ute Wiegand-Fleischhacker, Landesvorsitzende des dbb Hessen, fordert Teilhabe an der allgemeinen Einkommensentwicklung / Qualität im öffentlichen Dienst hat ihren Preis!)

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Parteien-News.de als News-Portal sondern ausschließlich der jeweilige Autor verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Parteien-News.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Hessen: Ute Wiegand-Fleischhacker, Landesvorsitzende des dbb Hessen, fordert Teilhabe an der allgemeinen Einkommensentwicklung / Qualität im öffentlichen Dienst hat ihren Preis!" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden


Diese Videos bei Parteien-News.de könnten Sie auch interessieren:

Landtagswahlen: Landtagswahl in Baden-Württemberg 2016 ...

Landtagswahlen: Landtagswahl in Baden-Württemberg 2016  ...
Landtagswahlen: Landtagswahl in Rheinland-Pfalz - Julia ...

Landtagswahlen: Landtagswahl in Rheinland-Pfalz - Julia ...
Landtagswahlen: Landtagswahl in Sachsen-Anhalt - Zusamm ...

Landtagswahlen: Landtagswahl in Sachsen-Anhalt - Zusamm ...

Alle Youtube Video-Links bei Parteien-News.de: Parteien-News.de Video Verzeichnis

Diese Fotos bei Parteien-News.de könnten Sie auch interessieren:

Schloss-Bellevue-Berlin-Bundespraesident- ...
Schloss-Bellevue-Berlin-Bundespraesident- ...
DIE-LINKE-Parteivorstand-Karl-Liebknecht- ...

Diese News & Infos bei Parteien-News.de könnten Sie auch interessieren:

 Die Heinrich-Böll-Stiftung und der BUND veröffentlichen den ''Fleischatlas 2018'' mit Daten, Fakten und Grafiken zu Problemen der industriellen Fleischproduktion und fordern den Umbau der Tierhaltung! (PressePortal.de, 18.01.2018 10:01:41)
Zum Fleischatlas 2018:

Berlin (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung

Die Heinrich-Böll-Stiftung, der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und Le Monde Diplomatique haben heute in Berlin den "Fleischatlas 2018 - Rezepte für eine bessere Tierhaltung" veröffentlicht.

Der nunmehr vierte Fleischatlas enthält zahlreiche Daten, Fakten und Grafiken zu den drängendsten Problemen der industriellen Fleischproduktion und konkrete Lösungsansätze für eine bessere Tierhaltung.

Ein ökologischer Wandel in der Tierhaltung sei nur mit neuen politischen Strategien und einem geschärften Bewusstsein bei Verbrauchern möglich, so die Organisatio ...

 Hartz IV-Sanktionen auf Rekordhoch: Der Paritätische Wohlfahrtsverband fordert die ersatzlose Streichung von Hartz IV-Sanktionen! (PressePortal.de, 17.01.2018 15:01:55)
Ulrich Schneider zu Hartz IV-Sanktionen:

Berlin (ots) - Der Paritätische Wohlfahrtsverband kritisiert die Zunahme der Sanktionen für Bezieherinnen und Bezieher von Hartz IV und fordert eine Abschaffung des Instruments, das Betroffene häufig in existenzielle Notlagen zwinge.

"Hinter jeder dieser Strafmaßnahmen steckt ein Einzelschicksal. Menschen, die ohnehin am Existenzminimum leben, werden dadurch noch weiter in die Not gedrängt. Sanktionen sind keine pädagogischen Antworten, sondern lediglich Drangsalierung und häufig Ausdruck sozialer Ignoranz" erklärt Ulrich Schneider, Hauptgeschäftsführer des Paritätischen Gesamtverbandes.

Der Paritätische Wo ...

 Michael Müller (SPD), Berlins Regierender Bürgemeister, sieht eine erneute große Koalition mit der Union ''sehr kritisch'' und will das Groko-Paket nachbessern! (PressePortal.de, 14.01.2018 08:31:54)
Michael Müller zum Groko-Paket:

Berlin (ots) - Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) sieht eine erneute große Koalition mit der Union "sehr kritisch".

Müller, Mitglied im Bundespräsidium der Partei und amtierender Bundesratspräsident, sagte dem "Tagesspiegel am Sonntag": "Es gab ein klares Wählervotum, beiden Koalitionspartnern gegenüber.

Dieselbe Koalition mit derselben Politik ist darauf keine adäquate Antwort. Eine Fortführung ohne entscheidende Veränderungen überzeugt mich deshalb noch nicht."

Er sehe in dem Sondierungspapier zwar "gute Ansätze" in der Bildungspolitik und für bessere Arbeit und Ausbildung.
 
Ulrich Schneider, Hauptgeschäftsführer des Paritätischen Gesamtverbandes, übt deutliche Kritik am Sondierungsergebnis: ''Nicht mehr als ein konservatives 'Weiter so'''! (PressePortal.de, 13.01.2018 08:01:04)
Zum Sondierungsergebnis:

Berlin (ots) - Als sozialpolitisch unambitioniert und flüchtlingspolitisch inakzeptabel bewertet der Paritätische Wohlfahrtsverband die Ergebnisse der Sondierungen zwischen Union und SPD.

Viele wichtige Themen würden zwar angesprochen, seien aber genau wie im letzten Koalitionsvertrag der Großen Koalition entweder nur unter Finanzierungsvorbehalt oder von vorneherein unterfinanziert.

Das Versprechen der Verhandlungspartner, den gesellschaftlichen Zusammenhalt zu stärken, werde nicht eingelöst, vielmehr sei zu erwarten, dass sich die Spaltung durch die skizzierten Maßnahmen noch verschärfe.

"Das Sondierungser ...

 Hubertus Heil, stellvertretender SPD-Fraktionsvorsitzender, zu den Ergebnissen der Sondierungen mit der Union: Die SPD hat sich in vielen Punkten durchgesetzt! (PressePortal.de, 12.01.2018 19:01:52)
Hubertus Heil zu den Ergebnissen der Sondierungen mit der Union:

Berlin (ots) - Der stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Hubertus Heil ist zuversichtlich, dass der SPD-Sonderparteitag grünes Licht für Koalitionsverhandlungen mit der Union geben wird.

Heil sagte am Freitag im Inforadio vom rbb, die Ergebnisse der Sondierungen mit der Union könnten sich sehen lassen.

Heil nannte insbesondere die Bildungspolitik: "Wenn wir es schaffen, dass wir die Länder unterstützen auf dem Weg zur gebührenfreien Kita, wenn wir das elende Kooperationsverbot aufheben können und direkt in Schulen, in Ganztagsschulen, in digitale Bildung investieren; wenn wir dem ...

 Konjunkturelle Superlative: Reformen, Investitionen in Bildung und Infrastruktur und eine wettbewerbsfähige Steuerpolitik sichen auch die zukünftige Konjunktur! (PressePortal.de, 12.01.2018 08:31:36)
Alexandra Baude zur Konjunktur:

Frankfurt (ots) - 2017 war für Deutschland ein Jahr der konjunkturellen Superlative, auch wenn es am Anfang so gar nicht danach ausgesehen hat.

Zu groß schienen vor allem die politischen Risiken und in den Hinterköpfen vieler machte sich ein Gedanke breit: Ein Wirtschaftsaufschwung, der schon so lange währt, muss schließlich einmal zu Ende gehen.

Im Jahresverlauf aber haben die Ökonomen sukzessive ihre Prognosen nach oben geschraubt und blicken nun voller Zuversicht auf das kommende Jahr.

Und warum auch nicht: Das Bruttoinlandsprodukt ist so kräftig gewachsen wie zuletzt 2011. Der Jobmarkt boomt, so d ...

 Jens Spahn (CDU), CDU-Präsidiumsmitglied & Finanz-Staatssekretär, kritisiert den konservativen Islam: ''Der konservative, teils reaktionäre Islam ist weit verbreitet''! (PressePortal.de, 06.01.2018 10:01:28)
Jens Spahn zum Islam:

Düsseldorf (ots) - In der Debatte um Leitkultur und Integration hat das CDU-Präsidiumsmitglied Jens Spahn die konservativen und reaktionären Strömungen im Islam kritisiert.

"Der konservative, teils reaktionäre Islam ist weit verbreitet, er wird in zu vielen Moscheen in Deutschland jeden Freitag gepredigt", sagte der CDU-Politiker der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Freitagausgabe).

Er sieht in dieser Spielart auch keine Bereicherung für Deutschland. "Nicht alles, was kulturell anders ist, ist per se bereichernd. Ich kann ein rückständiges Frauenbild, Zwangsheirat oder Ehrenmord nicht als bereichernd empfinden. ...

 Unions-Innenexperten fordern nach Straftaten von Nordafrikanern schnellere Abschiebungen - die SPD soll sich bei den sichereren Herkunftsländern bewegen! (PressePortal.de, 04.01.2018 08:31:44)
Zu Abschiebungen von straffälligen Nordafrikanern:

Osnabrück (ots) - Nach der Studie zu vermehrten Gewalttaten von Flüchtlingen aus Nordafrika haben die Innenexperten der Union eine schärfere Asylpolitik mit schnelleren Abschiebungen und Rückkehrprogrammen gefordert.

Die Maghreb-Staaten müssten rasch als sichere Herkunftsländer eingestuft werden, um Asylbewerber von dort einfacher in ihre Heimat zurückschicken zu können.

Der innenpolitische Sprecher der Unions-Fraktion, Stephan Mayer, forderte im Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Donnerstag): "Nordafrikaner ohne Bleiberecht, allen voran Straftäter, müssen schnellstmöglich unser Land ve ...

 Aiman Mazyek, Vorsitzender des Zentralrats der Muslime in Deutschland, kritisiert eine einseitige Debatte über sexuelle Übergriffe: Die AfD missbraucht die Missbrauchs-Debatte! (PressePortal.de, 03.01.2018 08:31:11)
Aiman Mazyek zur Debatte über sexuelle Übergriffe:

Osnabrück (ots) - In der Debatte um islamfeindliche Tweets der AfD hat der Zentralrat der Muslime vor einer fehlgeleiteten Diskussion in Deutschland über sexuelle Übergriffe und die Herkunft der Täter gewarnt.

Der Zentralrats-Vorsitzende Aiman Mazyek sagte in einem Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Mittwoch), sexueller Missbrauch sei nicht von der Nationalität und Religion der Täter abhängig.

"Bei einigen ist die MeToo-Debatte wirkungslos vorbeigerauscht, dass sieht man hier wieder sehr deutlich", sagte Mazyek. Die MeToo-Bewegung habe gezeigt, dass Missbrauch in allen Gesellschaftsschi ...

 Raus aus der Meckerecke - rein in den Dialog, der gern auch mal Streit sein kann: Jedes Ausgrenzen grenzt Wissen, Erfahrung, Ideen und Kreativität aus! (PressePortal.de, 01.01.2018 14:01:21)
Carsten Heil zum Jahreswechsel 2017/2018:

Bielefeld (ots) - Demokratie bleibt anstrengend auch im Jahr 2018.

Es sind stets mühevolle und langwierige Prozesse, die in unserer Staatsform zum Ergebnis führen.

Unterschiedliche Meinungen und Interessen müssen zusammengeführt, sehr komplizierte Fakten analysiert und erklärt, Mehrheiten gefunden werden. Das geht nicht von heute auf morgen.

Zum Glück ist das Führerprinzip in Deutschland Vergangenheit. Auch wenn sich immer mehr Menschen eine starke Führung wünschen, ist das Ringen um Kompromisse und ein Ausgleich der Interessen besser als die Macht in den Händen weniger. Deshalb steht Deutsc ...


Diese Web-Links bei Parteien-News.de könnten Sie auch interessieren:

Links sortieren nach: TITLE (A\D) Datum (A\D) Bewertung (A\D) Popularität (A\D)

 Deutsche Zentrumspartei (ZENTRUM) auf zentrumspartei.de
Beschreibung: Die Deutsche Zentrumspartei (Kurzbezeichnung: Zentrum, heute: ZENTRUM) war bis zum Ende der Weimarer Republik 1933 als Vertreterin des katholischen Deutschlands und des politischen Katholizismus eine der wichtigsten Parteien im Deutschen Reich.
Mit der Gründung der CDU als überkonfessioneller Sammlungspartei verlor das Zentrum nach dem Zweiten Weltkrieg seine Wähler- und Mitgliederbasis. Seit Mitte der 1950er Jahre stellt sie bis heute lediglich eine Kleinpartei dar. Die Partei hat sich selbst den Namenszusatz Älteste Partei Deutschlands – gegründet 1870 gegeben. Auf europäischer Ebene ist die Zentrumspartei Mitglied der Europäischen Christlichen politischen Bewegung (ECPM).
Offizielle Homepage der Partei!
Hinzugefügt am: 14.09.2011 Besucher: 688 Link bewerten Kategorie: Parteien - Links


Werbung bei Parteien-News.de:



Ute Wiegand-Fleischhacker, Landesvorsitzende des dbb Hessen, fordert Teilhabe an der allgemeinen Einkommensentwicklung / Qualität im öffentlichen Dienst hat ihren Preis! @ Parteien-News.de

 
Parteien News / Parteien Infos / Parteien Mitteilungen ! Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema Mehrere / Alle Parteien
· Nachrichten von Parteien-News


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Mehrere / Alle Parteien:
CDU verliert die Wahl - Verkehrte Parteienwelt im Social Web!


Parteien News / Parteien Infos / Parteien Mitteilungen ! Online Werbung

Parteien News / Parteien Infos / Parteien Mitteilungen ! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent


Parteien News / Parteien Infos / Parteien Mitteilungen ! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden

Parteien News / Parteien Infos / Parteien Mitteilungen ! Online Tipps
Ihre Geschenkidee! Original-Zeitungen und Jahrgangsweine 1900 - 2006


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2009 - 2018!

Wir möchten hiermit ausdrücklich betonen, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Parteien News - das parteien-unabhängige Portal mit News & Infos rund um die Parteien - aktuelle Partei News & Partei Infos @ Parteien-News.de / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung

Ute Wiegand-Fleischhacker, Landesvorsitzende des dbb Hessen, fordert Teilhabe an der allgemeinen Einkommensentwicklung / Qualität im öffentlichen Dienst hat ihren Preis! @ Parteien-News.de